Aurora

Videoinstallation, 2008

Eine Videoprojektor rotiert auf einem Drehteller und das projizierte Bild gleichermassen im Raum. Die Aufnahme entstand auf dem selben Drehteller, sodass die Geschwindigkeit der Projektion mit der Aufnahme ungefähr übereinstimmt.
Wie ein Suchscheinwerfer streicht das projizierte Bild über die leeren Wände und beleuchtet gleichzeitig die nicht vorhandenen Gegenstände und Personen im Raum.
Für die hier abgebildete Installation wurde das Video in meiner sich be- und entvölkernden Wohnstube aufgenommen. Die Protagonistinnen sind die Teilnehmerinnen der Gruppenausstellung "Die Glücksmaschine", die im Ausstellungsraum Klingental in Basel stattfand. Für dieses Setting sind neue Aufnahmen in Arbeit.

for english translation please scroll down

Flash player required to see this video! download here: www.adobe.com

Video: Ausschnitte / excerpts

Aurora

videoinstallation, 2008

pictures from Ausstellungsraum Klingental, Basel group project "Die Glücksmaschine" with Iris Beatrice Baumann, Monika Dillier, Muda Mathis, Fränzi Madörin, Chris Regn, Andrea Saemann, Magdalena Z'Graggen, Sus Zwick

A videoprojector is rotating on a disc and projects the video around in a room. The recording of the images were made with the same turntable so that the rotating speed of the moving pictures are more or less the same as the rotation.
Like a surchlight on the walls objects and people appear in the empty room and create the illusion that they are hidden and discovered "behind" the walls.
For this installation I transformed the white cube of the exhibition place into my own living room and populated it with all the participating artists in this group exhibition.
New and other pictures for this setting are in progress.